Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Alltagsmobilität

Bereits alltägliche körperliche Aktivität ruft positive Gesundheitseffekte hervor. Hierzu zählen beispielsweise Haushaltsarbeiten, Gehen, Spielen und Erholungsaktivitäten. Für nicht-mobilitätseingeschränkte Erwachsene liegen die WHO-Empfehlung bei 150 Minuten pro Woche, also rund 21 Minuten pro Tag. [1]


Komponenten des täglichen Gesamtenergieverbrauchs

Oft unterschätzt

Der Effekt dieser alltäglichen Bewegung, kurz NEAT (Non-Exercise Activity Thermogenesis), auf den täglichen Energieverbrauch wird häufig unterschätzt. Hingegen wird der Effekt durch Sport überschätzt. [3] Trexler et al

 

NEAT hat gleich nach der grundlegenden Energieumsatz (BMR - was bedeutet das?) den zweithöchsten Anteil am Gesamtenergieumsatz TDEE (Total Daily Energy Expenditure). Sport (EAT was bedeutet das?) hat mit lediglich 5% einen marginalen Effekt.


Alltägliche Bewegung hat also den dreifachen Effekt auf den täglichen Energieverbrauch. [2]


Schrittzähler-Apps können helfen, sich jeden Tag daran zu erinnern, eine selbstgestecktes Schrittepensum einzuhalten. Eine Studie aus dem Jahr 2011 kommt zu dem Schluss, dass bereits 10.000 Schritte pro Tag in den meisten Fällen genügen. [4]


Quellen

  • [2] Levine, James A. (2002): Non-exercise activity thermogenesis (NEAT). In: Best Practice & Research. Clinical Endocrinology & Metabolism, 16 (4): 679–702
  • [1] WHO (2020): WHO | Physical Activity and Adults. Online: https://www.who.int/dietphysicalactivity/ factsheet_adults/en/, zugegriffen am 22. Juli 2020. World Health Organization
  • [3] Trexler, Eric T. / Smith-Ryan, Abbie E. / Norton, Layne E. (2014): Metabolic adaptation to weight loss: implications for the athlete. In: Journal of the International Society of Sports Nutrition, 11 (1): 7
  • [4] Tudor-Locke, Catrine / Craig, Cora L. / Brown, Wendy J. et al. (2011): How many steps/day are enough? for adults. In: International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, 8 (1): 79

Kontakt

Technische Universität Berlin
Institut für Land- und Seeverkehr (ILS)
Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung

Prof. Dr. Oliver Schwedes

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dipl.-Ing. Susanne Lutz

 

Standort
Severingelände Gebäude SG 4.1, Raum SG4 405
Salzufer 17-19, D-10587 Berlin

 

Mail

 

Telefon
030 314-29689

030 292-7791

Logo der Technischen Universitat Berlin

TUB-IVP

 

 

 

 

Gefördert von:

 

Barmer Logo

 

 

logo-kkh